20 Millionen Motoren aus dem BMW Group Werk Steyr

20 Millionen Motoren aus dem BMW Group Werk Steyr

Der erste Motor lief im BMW Group Werk Steyr schon 1982 vom Band. Inzwischen handelt es sich um das größte Motorenwerk weltweit, in dem zu Spitzenzeiten über 6.000 Motoren am Tag produziert werden, davon 69% Diesel- und 31% Benzinmotoren.

„Unsere Mitarbeiter sind das wichtigste Kapital unseres Unternehmens. Die Leidenschaft, das Engagement und die Loyalität unserer Mitarbeiter sind ein entscheidender Faktor, um Meilensteine wie die 20 Mio. Marke erreichen zu können. Reiht man all diese Motoren aneinander, dann ergibt das eine Strecke, die um die halbe Welt reicht! Wenn das nicht ein Grund zum Feiern ist.“ so Geschäftsführer Gerhard Wölfel.

„Ausschlaggebend ist auch ein Produktionssystem am Puls der Zeit: Innovationen wie Data & Analytics, Smart Logistics oder Innovative Automation, die unsere Mitarbeiter zum Beispiel in der Montage unterstützen, sind schon heute in Steyr im Einsatz.“ so Ilka Horstmeier, Leiterin Produktion und Planung Antriebssysteme der BMW Group.

Insgesamt wurden 2016 über 1,26 Mio. Motoren hergestellt, ein neuer Rekordwert. Im Schnitt wird alle 14 Sekunden ein Motor fertiggestellt. Rund die Hälfte aller BMW und ein Drittel aller MINI Motoren werden im BMW Group Werk Steyr hergestellt.

Beim 20-Millionsten-Motor handelt es sich um einen Reihensechszylinder-Benzinmotor mit BMW TwinPower Turbo Technologie, der unter anderem in der BMW 740i Limousine zu finden ist. Dieser Motor bietet eine Leistung von 240 kW/326 PS mit einem Drehmoment von 450 Nm.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar